Wurst-Käse-Salat

Gut zu wissen: Dieser Schweizer Klassiker passt immer und jederzeit. Ob als Vor- oder Hauptspeise, dieser feine Salat schmeckt einfach grandios. Hübsch angerichtet, ist er zudem auch echter Augenschmaus.

Gesamt: 30 min | Aktiv: 30 min
Portionen: 4

Zutaten

Ca. 1 dl
Brunos Salatsauce Französisch
Ca. 1 dl
Brunos Salatsauce Spanisch
2
Cervelats
100 g
Kräuter-Bergkäse
4
Radiesli
5
Cherrytomaten
4
Mini-Snackgurken
1
Rote Zwiebel
2
Gekochte Eier
30 g
Brunnenkresse
1 EL
Butter
Pfeffer
sans gluten

Zubereitung

1.
Cervelats häuten, in Scheiben schneiden. Etwas Butter in Pfanne erwärmen, Cervelats-Scheiben scharf anbraten und mit Pfeffer aus der Mühle würzen.
2.
Käse in feine Streifen schneiden.
3.
Radiesli, Gurken und Cherrytomaten waschen, in beliebige Formen schneiden und in kleinen Schalen bereitstellen.
4.
Zwiebel in Ringe schneiden.
5.
Eier in dünne Scheiben aufschneiden.
6.
Brunnenkresse auf Platte, Holzbrett oder Teller verteilen.
7.
Noch lauwarme Cervelat-Scheiben darüber geben, Käse dazu geben und mit Gemüse, Zwiebelringen und Eierscheiben garnieren.
8.
Alles mit Brunos Salatsauce Französisch und Brunos Salatsauce Spanisch beträufeln.

Das könnte Dich auch interessieren

Gesamt: 20 min | Aktiv: 15 min

Grüne Waffeln

Gesamt: 10 min | Aktiv: 10 min

Quinoa-Linsen-Salat

Gesamt: 75 min | Aktiv: 15 min

Randen-Sellerie-Carpaccio

Nach oben scrollen