Pasta-Gurken-Mais-Salat

Perfekt für heisse Sommertage, wenn alles andere zu schwer oder zu heiss ist. Dieses einfache Rezept gelingt immer – ein knackig frischer Salat, der sowohl als Vorspeise, als Beilage zu Grilladen oder als Hauptgericht wunderbar schmeckt.

Gesamt: 30 min | Aktiv: 30 min
Portionen: 4

Zutaten

Ca. 2 dl
Brunos Salatsauce Italienisch
100 g
Pasta
1 TL
Kurkuma
300 g
Gurken, Fenchel, Artischocken aus dem Glas, Maiskörner, rote Peperoni
50 g
Blattsalat
1 Handvoll
Gartenkräuter
vegan
sans lactose gluten

Zubereitung

1.
Pasta im Salzwasser mit Kurkuma gut weich kochen (nicht al dente), absieben. Noch lauwarm mit Brunos Salatsauce Italienisch marinieren.
2.
Gemüse nach Belieben klein schneiden, mit den gehackten Gartenkräutern vermengen.
3.
Beliebiges Glas mit grosser Öffnung zu ca. ⅓ mit dem Gemüse füllen.
4.
Pasta dazugeben, mit Blattsalat bedecken.
5.
Vor dem Servieren mit Brunos Salatsauce Italienisch beträufeln. Optional noch mit Grissini oder Nüssen dekorieren.

Das könnte Dich auch interessieren

Gesamt: 30 min | Aktiv: 25 min

Bruschetta mit Burrata

Gesamt: 20 min | Aktiv: 15 min

Grüne Waffeln

Gesamt: 35 min | Aktiv: 20 min

Vegane Salat-Pizza

Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site.