Grüne Waffeln

Wer noch nie herzhafte grüne Waffeln gegessen hat: die hier sind grandios! Aussen knusprig, innen fluffig. Ein veganes Rezept mit Avocado, pflanzlichem Frischkäse und würzigen Kräutern – perfekt als Frühstück oder zum Brunch.

Gesamt: 20 min | Aktiv: 15 min
Portionen: 4

Zutaten

Ca. 2 dl
Brunos Salatsauce Fitness
3/4 Tasse
Mehl
1 TL
Backpulver
1 TL
Apfelessig
1 EL
Olivenöl
1 TL
Knoblauchpulver
Ca. 80 g
Blattsalat
150 g
Gefrorener Spinat, aufgetaut, abgetropft und fein gehackt⁠
150 g
Veganer Frischkäse
2
Avocados
3/4 Tasse
Pflanzliche Milch
2 EL
Pinienkerne
1/4 TL
Spirulina (Mikroalge mit Chlorophyll)
1 Prise
Salz
Kräuter nach Wahl
vegan
sans lactose

Zubereitung

1.
Mehl, Backpulver, Apfelessig, Olivenöl, Knoblauchpulver, Spinat, Milch, Spirulina und Salz gründlich miteinander vermischen.
2.
Waffeln im vorgeheizten Waffeleisen ca. 3 min goldbraun backen.
3.
Die warmen Waffeln auf Teller geben und mit frischen Blattsalaten, Kräutern, Avocadoscheiben, gerösteten Pinienkernen und veganem Frischkäse⁠ belegen.
4.
Waffeln mit Brunos Salatsauce Fitness beträufeln, servieren und geniessen.

Tipps

Du brauchst mehr Waffeln aufs Mal? Kein Problem. Halte die fertig gebackenen Waffeln bei 70°C im Backofen warm, bis sie belegt und serviert werden sollen.

Das könnte Dich auch interessieren

Gesamt: 75 min | Aktiv: 15 min

Randen-Sellerie-Carpaccio

Gesamt: 40 min | Aktiv: 40 min

Kürbis-Risotto

Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site.