Burger mit Coleslaw-Salat

Unsere Variante dieses eher deftigen Salats enthält zusätzliche Gemüsesorten – das macht ihn leichter und geschmacklich vielfältiger. Die milde Süsse von Brunos Salatsauce Kürbis & Marroni rundet die Aromen von Gemüse, Salat und Fleisch aufs Feinste ab. Gleich reinbeissen!

Gesamt: 45 min | Aktiv: 30 min
Portionen: 4

Zutaten

Zutaten Salat
Ca. 2 dl
Brunos Salatsauce Kürbis & Marroni
1
Gelbe Peperoni
50 g
Rüebli
50 g
Sellerie
50 g
Weisskohl
50 g
Rotkohl
1
Apfel
1
Zitrone, nur Abgeriebenes
1 Handvoll
Schnittlauch, geschnitten
Zutaten Burger
Ca. 1 dl
Brunos Salatsauce Kürbis & Marroni
4
Brötchen
4
Hackfleisch-Pattys
4
Tomatenscheiben
Salatblätter
Zwiebelringe

Zubereitung

1.
Peperoni und Rotkohl in feine Streifen schneiden.
2.
Sellerie mit Rüebli, Apfel und Zitronenabrieb in Schüssel raspeln.
3.
Weisskohl, Schnittlauch und Gemüsestreifen dazugeben, gut mit Brunos Salatsauce Kürbis & Marroni vermengen, beiseitestellen.
4.
Für den Burger: Schnittfläche der halbierten Brötchen mit Brunos Salatsauce Kürbis & Marroni beträufeln.
5.
Mit Salatblättern, Zwiebelringen und Tomaten belegen, wenig Brunos Salatsauce Kürbis & Marroni darübergeben.
6.
Angebratene Hackfleisch-Pattys auflegen.
7.
Vorbereiteten Salat auf dem Hackfleisch verteilen, mit den Brötchenhälften zudecken.

Tipps

Coleslaw-Salat am Vortag zubereiten, damit er schön ziehen kann.

Das könnte Dich auch interessieren

Gesamt: 10 min | Aktiv: 10 min

Quinoa-Linsen-Salat

Gesamt: 45 min | Aktiv: 30 min

Vegane Calamari

Nach oben scrollen