LUGA & BEA 2023: Ein spannender Rückblick

Die 44. LUGA und die 70. BEA waren ein voller Erfolg – seitens der Veranstalter und auch für Brunos. Was so eine Messe in Zahlen bedeutet, verraten wir in diesem Beitrag. Für uns zählen aber eigentlich: viele zufriedene Gesichter, leuchtende Kinderaugen und interessante Gespräche. Wir sagen herzlich «Danke» und laden ein zu schönen, spannenden und amüsanten Erinnerungen mit unserem Messe-Rückblick auf Facebook oder Instagram.

Wenn Zahlen für sich sprechen

Insgesamt statteten rund 126’000 Besucher*innen den 450 Ausstellern der diesjährigen LUGA einen Besuch ab. 330’000 Personen waren es an der BEA. Und wenn wir einen Blick auf den Brunos-Stand werfen: Mit 160 Kilogramm knusprigem Brot wurden aus über 18’000 Degustationsbechern etliche Liter Salatsauce aufgetunkt, ausserdem wanderten über 7’000 Flaschen über die Verkaufstresen. Total verbrachten 34 Mitarbeitende über 600 Stunden an den beiden Messe-Ständen in Luzern und Bern.

Von vorerst Nicht-Interessierten und kleinen Gästen

«Ein feines Produkt, aber ich mache mein Salat-Dressing immer noch selbst.» Das war der Satz, den wir oft zu hören bekamen, wenn jemand einfach an unserem Stand vorbeihuschen wollte. Herausforderung angenommen – dachten sich da die Brunos-Mitarbeitenden. Wurde dann ein Brotstück in den Degustationsbecher getunkt und gekostet, erschien auf den Gesichtern schnell ein zufriedenes Lächeln. Nicht selten kam es vor, dass sich genau jene Kundinnen und Kunden dann mit einer Salatsauce oder einer Gewürzbutter (bei Coop in der Fleischabteilung zu finden) im Gepäck verabschiedeten. Solche Situationen erfüllten uns ganz besonders mit Stolz. Ganz offensichtlich vermochten viele frische Kräuter und Zutaten, die bei Brunos noch von Hand zu feinen Saucen verarbeitet werden, zu überzeugen.

Ganze zehn Salatsaucen und zwei Gewürzbutter hat Brunos mittlerweile im Sortiment. Da ist für jeden Geschmack was dabei, zumal vier der Salatsaucen vegan sind. Brunos Salatsauce Tomate & Basilikum produzierten wir extra für die Messe, damit auch diese feine Sommer-Sauce degustiert werden konnte. Sehr gefreut hat uns, dass die neue Brunos Salatsauce Bio French so gut ankommt. Crème Fraîche als neue Zutat verleiht der Sauce das gewisse Etwas und das schmeckte auch den Kundinnen und Kunden. Für alle, die uns nicht besuchen konnten, hier ein Überblick über das aktuelle Brunos Salatsaucen-Sortiment:

Französisch – das Original
Italienisch – die Mediterrane
Spanisch – die Rassige
Fitness – die Leichte
Naturelle – die Pure
Vinaigrette – die Fruchtige
Bio French – die Biologische
Bärlauch – die Frühlingshafte
Tomate & Basilikum – der Sommerhit
Kürbis & Marroni – die Herbstliche

Was uns auch mächtig gefreut hat: die vielen kleinen Gourmets. Kinder in jedem Alter kamen vorbei, probierten sich durchs Sortiment und gaben ganz profimässig ihr ehrliches Urteil ab. Die daraus resultierende Erkenntnis? Brunos Salatsauen Französisch und Tomate & Basilikum schaffen es bei den U14-Besucher*innen ganz klar aufs Treppchen.

Wer zu unseren Saucen noch das passende Rezept sucht, findet dieses in unserer Rezeptsammlung.

«Für uns ist der persönliche Kundenkontakt an einer Messe enorm wertvoll. Sowohl der direkte Austausch als auch konstruktive, ehrliche Feedbackmeldungen sind eine enorme Bereicherung für uns.»
Dave Reiser - Sponsoring & Events

Ein Salatsaucen-Quiz, kleine Hürden und grosse Überraschungen

Brunos Salatsauce Französisch, Naturelle oder doch Bio? Diese Frage stellte bei der Salatsaucen-Challenge eine echte Herausforderung dar. Ganz viel Spass war aber allemal mit dabei – und das ist schliesslich die Hauptsache. Auch Schwingerkönig Joel Wicki «stieg in den Ring». Seine Niederlage nahm er mit Humor.

Ebenfalls überraschen konnten wir einige Kundinnen und Kunden mit der Tatsache, dass «Mini Salatsossä» der Migros ebenfalls aus dem Hause Brunos kommt.

Ein (Schwinger-)König zum Anfassen

Glückliche Fans und zufriedene Kinder waren nicht nur unseren feinen Salatsaucen und Gewürzbutter zu verdanken, sondern auch Schwingerkönig Joel Wicki. Wenn er die Bühne betritt, schlagen viele kleine und grosse Herzen höher. Im Rahmen von «Brunos Talents» begleiten wir mehrere Nachwuchssportler*innen auf ihrem Weg nach oben – so auch Joel Wicki. Anlässlich einer Autogrammstunde nahm er sich viel Zeit für Fotos und persönliche Gespräche. Ein besonderer Moment, der bestimmt vielen in bester Erinnerung bleibt.

Lust, mehr über Joel zu erfahren? Dann empfehlen wir hier wärmstens unseren Blogbeitrag «Joel Wicki – ganz privat», in dem der König erzählt, welches sein erster Berufswunsch war, welches Brunos-Produkt er am liebsten mag und welcher Song ihn vor einem Schwingfest in die richtige Stimmung bringt.

Ein Blick in die Zukunft

Brunos besuchte zum 17. Mal die LUGA und zum 3. Mal die BEA. Weitere Messeauftritte werden garantiert folgen. Denn trotz intensiver Vorbereitungszeit, enger Personalplanung und müder Beine ist so eine Messe enorm wichtig für uns. Nirgendwo sonst nämlich treffen wir innerhalb kürzester Zeit auf so viele Kundinnen und Kunden, die uns zahlreiche spontane Feedbacks zu unseren Produkten geben. Einerseits bestärkt uns dies natürlich in unserem Tun, andererseits bringt es uns vielleicht gleich wieder auf neue Ideen und spornt an, gewisse Dinge noch besser zu machen.

Ob aus Luzern, Bern, Basel, dem Wallis oder gar aus Deutschland – es war uns eine Freude, so vielen neuen und bestehenden Kund*innen von unseren Saucen zu erzählen und von ihren Rezeptideen zu erfahren. An dieser Stelle auch ein grosses Dankeschön an alle Mitarbeitenden, die selbst die grössten Fans von Brunos Salatsaucen und Gewürzbutter sind und hinter dem jeweiligen Stand tatkräftig mitgeholfen haben und top motiviert Tag für Tag präsent waren.

Bis zum nächsten Mal, wenn vom 26. April bis 5. Mai die LUGA und vom 3. bis 12. Mai 2024 die BEA wieder ihre Türen öffnen. Wer nicht so lange warten möchte, trifft uns vom 12. bis 22. Oktober an der OLMA. Auch an der Zugermesse werden wir mit dabei sein, als Begleitung des Gastkantons Obwalden. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site.